Beraterin / Berater für menschliche Sicherheit für den Südsudan. in Federal Department of Foreign Affairs FDFA 2022 at Juba, South Sudan

Website Federal Department of Foreign Affairs FDFA

This Job Listing is about Federal Department of Foreign Affairs FDFA in Juba, South Sudan 2022
Das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA sucht:

Beraterin / Berater für menschliche Sicherheit für den Südsudan

100%-100% / Juba

Die Schweiz gehört zu den weltweit führenden Ländern in der Friedensförderung und ihr Know-how ist angesichts der weltpolitischen Polarisierung zunehmend gefragt. Suchen Sie nach einer neuen Herausforderung im Mittelpunkt der Schweizerischen Aussenpolitik? Im Südsudan übernehmen Sie Verantwortung für die Wirkung unseres Engagements, suchen zusammen mit den unterschiedlichsten Akteuren für komplexe Themen Lösungsräume und gestalten so mit Ihrem Engagement massgeblich die Schweizerische Friedenspolitik mit.

Ihre Aufgaben

  • Innovative Gestaltung und Umsetzung des Programms Frieden und Menschenrechte im Südsudan.
  • Selbständige Identifizierung und Führung friedenspolitischer Initiativen und Transformationsprozesse;
  • Auf- und Ausbau eines umfassenden Netzwerkes (Regierung, lokale Akteure, Zivilgesellschaft, internationale Gemeinschaft, Exponenten bewaffneter Gruppierungen usw.). Wirkungsvolle Zusammenarbeit mit allen Schlüsselpartnern vor Ort. Vermittlungs- und Vertrauensbildungsaktivitäten im politisch sensiblen Umfeld.
  • Kontextmonitoring und politische Analyse sowie Ableitung konkreter friedenspolitischer Massnahmen.
  • Projekt- und Programmarbeit. Initiation, Begleitung und Monitoring von friedenspolitischen Projekten und Aktivitäten, inkl. Budgetverantwortung und Operationalisierung der Zusammenarbeit mit lokalen Partnern. Stetige Impact-Analyse und Portfolioanpassung.
  • Führung der nationalen Programmverantwortlichen.

Ihr Profil

  • Masterabschluss. Berufserfahrung im Bereich der Konflikttransformation, Friedensförderung und/oder Diplomatie, vorzugsweise in Ländern mit Konflikten / einer schwierigen Sicherheitslage.
  • Ausgeprägtes politisches Gespür und sicheres Auftreten. Innovationsgeist.
  • Kommunikationsfähigkeiten und Einfühlungsvermögen, sowie Fähigkeit, im interkulturellen Kontext situationsgerecht aufzutreten;
  • Ausgewiesene analytische Fähigkeiten gepaart mit redaktionellem Geschick.
  • Lösungsorientierte Arbeitsweise, Belastbarkeit, Teamplayer sowie Rollenaffinität und -verständnis in einer komplexen Organisation; Fähigkeit, selbstständig zu networken.
  • Sehr gute Kenntnisse von zwei Amtssprachen, sowie ausgezeichnete Englischkenntnisse.
  • Schweizer Staatsbürgerschaft (Doppelbürgerschaft mit dem Einsatzland ist nicht möglich).

Zusätzliche Informationen

Für zusätzliche Informationen stehen Ihnen Herr Christian Scherer, Programmbeauftragte, +41 58 46 76729 oder Frau Janine Misteli, Rekrutierungsverantwortliche Expertenpool, + 41 (0)58 462 63 39, gerne zur Verfügung. Die Vorstellungsgespräche sind für November 2022 geplant.

Bewerbungsfrist: 30. Oktober 2022

Stellenantritt: 01.06.2023

Stellenbefristung: 1 Jahr (verlängerbar)

Für diese spezifische Stelle sind folgende Bewerbungsunterlagen erforderlich: ein Motivationsschreiben in einer Landessprache und Lebenslauf in Englisch, Diplome, Arbeitszeugnisse und das vollständig ausgefüllte Formular Personal History Form SEP .

Referenznummer: JRQ$540-3247

Über uns

Der Schweizerische Expertenpool für zivile Friedensförderung ist ein Instrument der schweizerischen Friedens-, Menschenrechts- und humanitären Politik. Expertinnen und Experten werden für befristete zivile Friedenseinsätze zur Verfügung gestellt.

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.
Company: Federal Department of Foreign Affairs FDFA
Vacancy Type: Full Time
Job Location: Juba, South Sudan
Application Deadline: N/A

Apply Here

AJKJobs.com

To apply for this job please visit .